k

koreanischer Gochujang Rindereintopf



Mit einer Frühlingszwiebel und Koriander

koreanischer Gochujang Rindereintopf

koreanischer Gochujang Rindereintopf

Duftender Rinder Gochujang Eintopf, der langsam gekocht wird, um eine weiche, saftige Fleischsauce mit einem würzigen Kick zu erhalten

Rinderhaxen mit Knochen sind von Natur aus zäh, trocken und sehnig und müssen daher stundenlang langsam gekocht werden, um sie zu weichem, saftigem und feuchtem Fleisch zu verarbeiten. Der zusätzliche Vorteil ist, dass das Mark im Inneren des Knochens, das das Fleisch zusammenhält, köstlich mit der Soße verschmilzt und einen reichhaltigen, butterartigen Rindfleischgeschmack verleiht.

Sichuan Paprika, Koriander, Ingwer und die koreanische Gochujang-Chili-Paste bilden eine wunderbare, vielschichtige Basis für das Fleisch und die Sauce und sorgen für ein wärmendes, wohliges Gefühl.

koreanischer Gochujang Rindereintopf

Rinderhaxen Fleisch mit Knochenmark

Nach vielen Stunden des Kochens fällt das Rindfleisch vom Knochen und lässt sich auch leicht herausreissen. Im rohen Zustand sieht das Mark fast wie ein Teil des Knochens aus. Sobald es gekocht ist, wird es weich und reichhaltig, schmilzt leicht und schmeckt wie eine Art Rinderbutter. Es ist eine wunderbare Bereicherung und verleiht dem Eintopf einen saftigen Geschmack.

Rinderhaxen Fleisch

Fleisch anbraten, bevor es in den Eintopf kommt

Fleisch sollte immer gesalzen und bei großer Hitze angebraten werden, bevor es in den Eintopf kommt. Das Anbraten trägt dazu bei, dass sich durch die Maillard-Reaktion, bei der Proteine und Kohlenhydrate miteinander reagieren, komplexere Geschmacksverbindungen bilden und Säfte freigesetzt werden, eine grössere Geschmackstiefe entwickelt.

Das Anbraten sollte nur ein paar Minuten dauern, indem du das Fleisch in heissem Öl auf jeder Seite anbrätst und darauf achtest, dass es nicht durchgart. Wenn du das Fleisch zu lange anbrätst, wird es trocken und wird noch trockener, wenn es langsam im Eintopf gart. Du musst also genau die richtige Zeit dafür einplanen.

Rinderhaxen Fleisch

Gewürze

Gochujang (koreanische fermentierte rote Chilipaste) ist würzig, pikant, leicht süss und salzig. Sie verleiht dem Gericht einen kräftigen Geschmack und passt sehr gut zu Rindfleisch und Kartoffeln.

Sichuan Pfefferkörner sind eine wichtige Zutat in der chinesischen Sichuan-Küche und bekannt für ihren einzigartigen Geschmack, der den Mund betäubt. Sie haben einen blumigen Geschmack und verleihen der Gochujang Paste eine angenehme Schärfe, die das Bohnenkraut durchbricht.

Sternanis bildet mit seinem lakritzartigen Aroma die geschmackliche Grundlage für diesen Eintopf. Zusammen mit Sichuan Pfeffer ist er eines der Hauptgewürze in der chinesischen 5-Gewürze-Mischung und harmoniert auch mit Koriandersamen.

Gewürze

Koreanische Gochujang-Paste

Saftiges, zartes Fleisch mit einer Soße aus Knochenmark

Verwende zwei Gabeln, um das weiche Fleisch in kleinere Stücke zu zerkleinern. Deine Knochen sollten jetzt kein Mark mehr enthalten, da es sich in der Sauce verteilt hat. Die Knochen können jetzt entfernt und weggeworfen werden.

koreanischer Gochujang Rindereintopf

koreanischer Gochujang Rindereintopf

Wie man Rindfleisch Gochujang Eintopf isst

Serviere es mit Reis oder Nudeln und garniere es mit Limettenscheiben. Die Garnitur aus Frühlingszwiebeln und Koriander verleiht dem Gericht den letzten Schliff an Frische und leuchtend grünem Geschmack, der für die Ausgewogenheit sehr wichtig ist. Geniesse diesen deftigen Eintopf an einem kühlen Abend oder Sonntagnachmittag mit einem kühlen Bier.

koreanischer Gochujang Rindereintopf

 

Print

koreanischer Gochujang Rindereintopf

Duftender Rinder Gochujang Eintopf, der langsam gekocht wird, um eine weiche, saftige Fleischsauce mit einem würzigen Kick zu erhalten

  • Author: Flaevor
  • Total Time: 3 Stunden, 30 Minuten
  • Yield: 4 - 6 1x
  • Category: Rind
  • Cuisine: koreanischer

Ingredients

Scale
  • 1,2 Kilo Rinderhaxe
  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 1 Staudensellerie, fein gehackt
  • 1 Karotte, gerieben mit einer Küchenreibe
  • 4 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1 Kartoffel, geschält und mit einer Küchenreibe gerieben
  • Grosse Knolle Ingwer
  • 1 Esslöffel Apfelessig
  • 4 Sternanis
  • 1 Esslöffel Sichuan Pfefferkörner, gemahlen
  • 1 Teelöffel Koriandersamen
  • 1 Teelöffel rote Chiliflocken
  • 2 Esslöffel Gochujang Paste
  • 1 Esslöffel Honig
  • 1 Esslöffel Soja
  • 3 Tassen Rinderbrühe
  • Reis zum Servieren
  • Sesamsamen zum Garnieren (optional)

Garnierung

  • 2 Frühlingszwiebeln
  • Kleines Bündel Koriander
  • 1 Esslöffel Limettensaft

Instructions

  1. Brate die Gewürze in einer Pfanne ohne Öl schnell trocken an, bis sie duften, etwa 1 Minute. Herausnehmen und zu einem Pulver zermahlen.
  2. Das Rindfleisch mit Salz würzen. In einem großen Topf Pflanzenöl erhitzen, bis es raucht. Die Rinderhaxen in die heisse Pfanne geben und von allen Seiten anbraten, etwa 3 Minuten pro Seite. Die gebräunten Haxen herausnehmen und beiseite stellen.
  3. Brate in der gleichen Pfanne Zwiebel, Sellerie, Karotten und Knoblauch an, bis sie weich sind.
  4. Gib einen weiteren Spritzer Öl zusammen mit der Gewürzmischung in die Pfanne. Brate sie ein paar Minuten an, bis sie duften, und rühre dabei um, damit die Gewürze nicht anhaften oder verbrennen.
    Als nächstes fügst du die Gochujang-Paste hinzu. 1 Minute lang kochen.
  5. Brühe, Honig, Soja, Apfelessig und die geriebene Kartoffel in den Topf geben und gut vermischen. Nun die Rinderhaxen in die Sosse geben, zum Kochen bringen, einen Deckel auflegen und 3 Stunden lang köcheln lassen.
  6. Koche Reis oder Nudeln nach der Packungsanleitung.
  7. Koriander zum Garnieren: Kombiniere Frühlingszwiebeln, Koriander und Limette in einer kleinen Schüssel.
  8. Das Fleisch sollte inzwischen vom Knochen gefallen sein. Verwende zwei Gabeln, um es in kleine Stücke zu zerteilen. Vergewissere dich, dass das gesamte Knochenmark aus dem Inneren der Knochen in die Sauce geschmolzen ist. Wenn nicht, nimm ein Messer, um es zu entfernen und rühre es durch. Entsorge die Knochen.
  9. Serviere den Rindereintopf auf Reis oder mische ihn unter die Nudeln. Drücke die Limette aus und garniere das Gericht mit Koriander und Frühlingszwiebeln. Mit Sesamsamen bestreuen, wenn du welche hast.

Keywords: koreanischer Gochujang Rindereintopf, Rindereintopf, koreanischer Gochujang, Frühlingszwiebeln, Limetten und Korianderöl

Hast du dieses Rezept gemacht?

Teile ein Foto und tagge uns - wir können es kaum erwarten zu sehen, was du gemacht hast!

Flaevor

Flaevor ist eine Rezept Website, die sich auf das tägliche Kochen konzentriert und internationale Aromen mit Kräutern, Gewürzen, Saucen und Marinaden kombiniert.
Klassischen Rezepten wird ein moderner Dreh verpasst und neue aufregende Geschmackskombinationen werden entwickelt.
Flaevor bietet ausserdem ein Kräuter, Gewürz und Zutatenverzeichnis sowie Kochanleitungen und techniken.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Recipe rating