M

Mandel Orangen Kuchen



Leichter, fluffiger und feuchter Kuchen mit glutenfreiem Mandelmehl

Mandel Orangen Kuchen

Mandel Orangen KuchenRezept: Mandel Orangen Kuchen

Dieses bescheiden aussehende Stück Orangenkuchen ist viel erstaunlicher, als du vielleicht denkst.

Er ist klein und sieht nicht gerade schick aus, aber nach einem Bissen wirst du nie vergessen, wie gut er schmeckt.

Normales Weißmehl wird durch Mandelmehl ersetzt, das für eine weiche, saftige und fluffige Kuchentextur sorgt (und obendrein auch noch glutenfrei ist).

Wie alle Nüsse enthalten auch Mandeln viel Fett, und das gilt auch für ihr Mehl. Das Mandelmehl verleiht den Backwaren einen zusätzlichen Fettgehalt, der sie leicht macht, aber dennoch die “Bindung” des normalen Weissmehls gewährleistet.

Mandel Orangen Kuchen

Intensiver Orangengeschmack

Es ist eine interessante und ungewöhnliche Technik, die aber erstaunliche Ergebnisse liefert: Eine ganze Orange wird in Wasser gekocht, bis sie sehr weich ist. Dann wird sie püriert und unter den Kuchenteig gehoben.

So erhältst du einen duftenden und äusserst schmackhaften Orangengeschmack, der auch zu der wunderbar feuchten Konsistenz dieses Kuchens beiträgt.

Mandel Orangen Kuchen

Mandel Orangen Kuchen

Mandel Orangen Kuchen

Mandel Orangen Kuchen

Für mehr Textur

Geröstete Mandeln sorgen für ein angenehmes Knacken und eine angenehme Textur bei jedem Bissen. Eine Seite mit kühlender, cremiger Mascarpone ist das letzte Element, das dieses Dessert zu einem Lieblingsessen macht, das man immer wieder machen kann.

Mandel Orangen Kuchen

Print

Mandel Orangen Kuchen

In diesem Mandel Orangen Kuchen ohne Mehl wird normales Weissmehl durch Mandelmehl ersetzt, wodurch eine weiche, feuchte und fluffige Kuchentextur mit reichem Orangengeschmack entsteht (und als zusätzlicher Bonus ist er auch noch glutenfrei)

  • Author: Flaevor
  • Prep Time: 40 Minuen
  • Cook Time: 50 Minuten
  • Total Time: 1 Stunde, 30 Minuten
  • Yield: 9 Stück 1x
  • Category: Süss
  • Cuisine: Kuchen

Ingredients

Scale
  • 1 ganze Orange
  • 125g feiner Zucker
  • 3 Eier
  • 125g Mandelmehl
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • Mascarpone zum Servieren

Sirup

  • 125ml Kochflüssigkeit von der Orange
  • 1 Esslöffel Honig
  • 80g leicht geröstete Mandelblättchen

Instructions

  1. Gib eine ganze Orange (mit Schale) in einen Topf und bedecke sie mit Wasser. Zum Kochen bringen, mit einem Deckel abdecken und 40 Minuten köcheln lassen. Giesse die Orange ab und hebe 125 ml der Kochflüssigkeit auf.
  2. Sobald die Orange abgekühlt ist, schneidest du sie in Stücke und pürierst sie entweder mit einem Stabmixer oder einer Küchenmaschine. Beiseite stellen.
  3. Heize den Ofen auf 160 Grad (Umluft) vor. Fette eine 20 cm große quadratische Kuchenform ein.
  4. Schlage Zucker und Eier sehr schaumig. Mandelmehl, Backpulver und Orangenpüree vorsichtig unterheben, bis alles gut vermischt ist.
  5. Giesse den Teig in die Kuchenform und backe ihn 50-60 Minuten im Ofen. Teste den Kuchen, indem du mit einem sauberen Metallspiess in die Mitte stichst. Wenn er sauber und trocken herauskommt, ist der Kuchen gar.
  6. Für den Sirup: Kombiniere die Orangenflüssigkeit und den Honig in einem kleinen Topf. Bringe den Sirup zum Kochen und lasse ihn einkochen, bis er auf die Hälfte reduziert und eingedickt ist.
  7. Kombiniere den Orangen-Honig-Sirup mit den gerösteten Mandeln und verteile ihn gleichmässig über den Kuchen.
  8. Mit einem Klecks kalter Mascarponecreme servieren.

Keywords: Glutenfreie Kuchenrezepte, Kann man Mandelmehl anstelle von normalem Mehl verwenden, Orangen-Desserts

Hast du dieses Rezept gemacht?

Teile ein Foto und tagge uns - wir können es kaum erwarten zu sehen, was du gemacht hast!

 

Categoriesalle rezepte

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Recipe rating