O

One Pot Hühnchen Curry



Einfaches, unkompliziertes Eintopfgericht, vollgepackt mit würzigem Kokosnussgeschmack

One Pot Hühnchen Curry

Roasted Chicken Lemongrass Curry recipe

Rezept: One Pot Hühnchen Curry

One Pot Gebratenes Hähnchen in einer würzigen Zitronengras Kokosmilch Sauce

Eine explosive Kombination von Genüssen gebratenes Hähnchen, müheloses Kochen in einem Topf und eine dicke, duftende, geschmacksintensive Currysauce. Alles vereint in diesem magischen Gericht aus gebratenem Hähnchen Zitronengras Curry aus einem Topf.

Gewürz und Hitze

Der Grundgeschmack dieses Currys ist reich an Zitronengras und Limettenblättern. Es ist ein leichteres, duftenderes Curry als ein indisches Curry auf Tomatenbasis, das durch die Zugabe von Kokosnussmilch noch schmackhafter wird.

Sambal Oelek sorgt für einen sanften und leckeren Chili Kick, aber es ist die Zugabe von rotem Vogelaugen Chili, die dieses Gericht wirklich würzig macht. Wenn du eher auf milde Schärfe stehst, ohne den offensichtlichen zungenbrecherischen Effekt der frischen Chilis, dann lass sie einfach weg.

Wie man gebratenes One Pot Hühnchen Zitronengras Curry zubereitet

Ofen auf 200°C vorheizen. Gewürze, Frühlingszwiebeln, Hühnerbrühe und die Hälfte der Kokosmilch in die Auflaufform geben. Kombinieren. Leicht gesalzenes Hähnchen auf die Sauce legen.

One-Pot Roasted Chicken Lemongrass Curry

Für 45-50 Minuten braten, bis das Huhn durchgegart und die Haut knusprig ist. Aus dem Ofen nehmen und das Hähnchen auf einem grossen Teller ruhen lassen, während du mit der Sauce weitermachst. Die restliche Kokosmilch hinzugeben, die Ofentemperatur auf 220°C erhöhen und für weitere 10 Minuten kochen. Die Sauce wird eindicken und glänzen.

One-Pot Roasted Chicken Lemongrass Curry

Cashews in einer Pfanne trocken rösten bis sie goldbraun sind, auf ein Brett geben und klein hacken. Koriander und Minze hacken. Hähnchen in 6-8 Stücke schneiden und zurück auf das Blech legen. Sauce und Saft über die Hähnchenteile geben und mit gehackten gerösteten Cashewnüssen, Koriander und Minze garnieren.

One-Pot Roasted Chicken Lemongrass Curry

Tablett in die Mitte des Esstisches stellen und jeden sich selbst bedienen lassen. Mit Reis, Nudeln, Fladenbrot oder Salat servieren.

One-Pot Roasted Chicken Lemongrass Curry

 

Rezept 

Print

One-Pot Gebratenes Hähnchen Zitronengras Curry

One-Pot Gebratenes Hähnchen in einer würzigen Zitronengras Kokosmilch Sauce. Eine explosive Kombination von Genüssen gebratenes Hähnchen, müheloses Kochen in einem Topf und dicke, duftende, geschmacksintensive Currysauce. Alles vereint in diesem magischen Gericht aus gebratenem Hähnchen Zitronengras Curry

  • Author: Flaevor
  • Total Time: 1 Stunde
  • Yield: 4
  • Category: One-Pot Meals

Ingredients

Scale
  • 1 ganzes Huhn, gepökelt
  • 2 Stängel Zitronengras, in feine Scheiben geschnitten
  • 3 Frühlingszwiebeln, in feine Scheiben geschnitten
  • 6 Knoblauchzehen, gehackt
  • 13 frische rote Chilis (optional)
  • 1 Esslöffel Ingwer, gehackt
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Koriander
  • 1 Teelöffel Kurkuma
  • 2 Esslöffel Pflanzenöl
  • 1/3 Tasse Sambal Oelek
  • 2 Esslöffel helle Sojasauce
  • 1 Esslöffel brauner Zucker
  • 3 Kaffernlimettenblätter
  • 300ml Hühnerbrühe
  • 1 x 400 g Dose Kokosnussmilch
  • 1/3 Tasse Cashewnüsse 
  • Eine Handvoll gehackter Koriander und Minze zum Garnieren

Instructions

  1. Ofen auf 200°C vorheizen.
  2. Geben Sie Zitronengras, Frühlingszwiebeln, Knoblauch, Ingwer, Chili (falls verwendet), gemahlenen Koriander, Kurkuma und Pflanzenöl in einen großen Bräter. Giessen Sie die Hühnerbrühe und 200 ml (die Hälfte) der Dose Kokosmilch hinzu. Rühren Sie um. 
  3. Legen Sie das gepökelte Hähnchen auf die Sauce und bestreuen Sie es leicht mit Salz (die Sauce ist bereits salzig). Fügen Sie zu diesem Zeitpunkt kein Öl hinzu und bedecken Sie die Hühnerhaut nicht mit der Sauce. Braten Sie das Hähnchen 45 – 50 Minuten, bis es durchgegart und die Haut knusprig ist. 
  4. Das Blech aus dem Ofen nehmen und das Hähnchen zum Ruhen auf einen grossen Teller legen. Erhöhen Sie die Ofenhitze auf 220°C. Giessen Sie die restlichen 200 ml Kokosmilch in den Bräter, rühren Sie sie um und stellen Sie sie für 10 Minuten wieder in den Ofen. Die Sauce wird eindicken und glänzend werden.
  5. Cashewnüsse trocken rösten, bis sie leicht gebräunt sind. In kleine Stückchen hacken.
  6. Hähnchen in 6 – 8 Stücke schneiden. Zurück in den Bräter geben und Currysauce über jedes Stück löffeln. Den Limettensaft auspressen, mit den gerösteten Cashewnüssen bestreuen und mit Koriander und Minze bestreuen. In der Schale servieren.

Keywords: Ein Topf gebratenes Huhn Zitronengras Curry, Ein Topf Braten, gebratenes Huhn, Hühnercurry, einfaches Hühnercurry, One-Pot gebratenes Huhn Zitronengras-Curry, One-Pot gebratenes Huhn

Hast du dieses Rezept gemacht?

Teile ein Foto und tagge uns - wir können es kaum erwarten zu sehen, was du gemacht hast!

 

 

 

 

 

 

Wenn dir dieses Rezept gefallen hat, könnte es dich auch interessieren:

 

 

 

 

Flaevor

Flaevor ist eine Rezept Website, die sich auf das tägliche Kochen konzentriert und internationale Aromen mit Kräutern, Gewürzen, Saucen und Marinaden kombiniert.
Klassischen Rezepten wird ein moderner Dreh verpasst und neue aufregende Geschmackskombinationen werden entwickelt.
Flaevor bietet ausserdem ein Kräuter, Gewürz und Zutatenverzeichnis sowie Kochanleitungen und techniken.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Recipe rating