E

Egg Foo Young



Chinesisch amerikanisches Fusions Omelett mit einer reichhaltigen Umami Sauce

Egg Foo Young

Egg Foo Young

Chinesisches Omelett zum Mitnehmen mit einer reichhaltigen Sojasauce

Egg Foo Young ist ein chinesisch amerikanisches Fusions Omelett, das normalerweise mit Gemüse, Schweinefleisch oder Garnelen gefüllt und dann mit einer köstlichen Umami Sauce aus Soja, Reisessig und Austernsauce übergossen wird. Es wird angenommen, dass das Rezept ursprünglich erfunden wurde, um übrig gebliebene Zutaten zu verwerten.

Die Füllung

Da Eier eine so vielseitige Zutat sind, kann die Füllung für dieses Omelett leicht angepasst werden. Du kannst z.B. auch geschreddertes oder gehacktes Hühner- oder Rindfleisch, geschnittene Pilze, Paprika, Karotten oder Zucchini hinzufügen.

Dieses Rezept enthält frische Garnelen, Brokkoliröschen, Pilze, Chinakohl und Bohnensprossen. Die knackige Textur passt gut zu der reichhaltigen Umami Sauce.

Egg Foo Young Zutaten

Egg Foo Young Zutaten

Egg Foo Young Sauce

Eine Kombination aus Sojasauce, Austernsauce, Reisessig, Brühe und Sesamöl ergibt eine reichhaltige salzige und leicht süsse Sauce voller Umami Geschmack. Die Zubereitung dauert nur ein paar Minuten und die nicht verwendete Sauce kann 1 Woche im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Egg Foo Young Sauce

Toppings

In Scheiben geschnittene Frühlingszwiebeln, zusätzliche Chilis und Sesamsamen sind der perfekte Belag. Für einen zusätzlichen Hauch von Luxus kann das Egg Foo Young auch ähnlich wie ein japanisches Okonomiyaki Omelett mit Mayonnaise garniert werden. Das japanische Kewpie hat den köstlichsten Geschmack. Wenn du keine zur Hand hast, kannst du auch normale Mayonnaise mit einem Spritzer Zitronensaft und einer Prise Salz mischen.

Egg Foo Young

Print

Egg Foo Young

Egg Foo Young ist ein chinesisch amerikanisches Fusions Omelett, das mit Gemüse, Schweinefleisch oder Garnelen gefüllt und mit einer köstlichen Umami-Sauce aus Soja, Reisessig und Austernsauce übergossen wird.

  • Author: Flaevor
  • Total Time: 15 Minuten
  • Yield: 1
  • Category: Eier
  • Cuisine: Asiatisch

Ingredients

Scale
  • 6 mittelgrosse grüne Garnelen
  • 24 Brokkoliröschen (je nachdem, wie gross sie sind)
  • 1 grosser Kastanienpilz
  • Eine Handvoll dünn geschnittener Chinakohl
  • Eine Handvoll Bohnensprossen (ein paar zum Garnieren aufheben)
  • 1 kleine Knoblauchzehe, zerdrückt
  • 1 gehäufter Teelöffel geriebener Ingwer
  • 1/2 grüne Chilischote (optional)
  • 1 Frühlingszwiebel, in feine Scheiben geschnitten
  • Sesamkörner

Sauce

  • 2 Teelöffel Speisestärke, mit etwas Wasser zu einer Paste verrührt
  • 1 Esslöffel helle Sojasauce
  • 1 Esslöffel Austernsauce
  • 1 Esslöffel chinesischer Reisessig (Shaoxing)
  • 125 ml leichte Hühnerbrühe (oder selbst gemachte Hühnerbrühe)
  • Eine Prise Zucker
  • Eine Prise Sesamöl

Instructions

  1. Gib alle Zutaten für die Sauce in einen kleinen Topf, bring sie zum Kochen und schalte dann auf köcheln. Bei starker Hitze weiter kochen, bis die Sauce eingedickt und um die Hälfte reduziert ist. Füge einen kleinen Spritzer Sesamöl hinzu und fülle die Sauce in eine Flasche oder Schüssel um, die du warm halten kannst.
  2. Vermische die Eier, Salz und Pfeffer in einer Schüssel und verquirle sie mit einer Gabel. Beiseite stellen.
  3. Schneide die Brokkoliröschen so dünn wie möglich. So werden sie schneller gar.
  4. Schneide die Garnelen mit einem scharfen Messer waagerecht in zwei Hälften, indem du das Messer am Rücken der Garnele entlang führst, bis du zwei Hälften hast.
  5. Erhitze in einer beschichteten Pfanne etwas Öl und gib den Brokkoli hinein. Brate ihn bei starker Hitze, bis er ein wenig verkohlt ist.
  6. Gib einen weiteren kleinen Spritzer Öl in die Pfanne und füge Pilze, Kohl, Knoblauch, Ingwer und Chili hinzu. Etwa 1 Minute lang kochen.
  7. Gib die Garnelen in die Pfanne und würze alle Zutaten mit ein wenig Salz und Pfeffer. Giesse die verquirlten Eier darüber und schwenke sie vorsichtig in der Pfanne, um alles gleichmässig zu verteilen. Bei mittlerer Hitze garen, damit der Boden nicht anbrennt.
    Nach 30 Sekunden streust du die Sojasprossen darüber und deckst die Pfanne mit einem Deckel ab, damit die Oberseite des Omeletts fest wird.
  8. Wenn das Omelett durchgebraten ist, drehst du es in eine Halbmondform und gibst es auf einen Teller. Giesse die Foo Young-Soße darüber und garniere es mit Frühlingszwiebeln und zusätzlichen Bohnensprossen.

Keywords: egg fu young, egg foo young, asiatisches omelette, chinesisches omelette, chinesisch amerikanisches fusion food, chinesisch amerikanisches omelette, egg foo young sauce

Hast du dieses Rezept gemacht?

Teile ein Foto und tagge uns - wir können es kaum erwarten zu sehen, was du gemacht hast!

Categoriesfisch Frühstück
Flaevor

Flaevor ist eine Rezept Website, die sich auf das tägliche Kochen konzentriert und internationale Aromen mit Kräutern, Gewürzen, Saucen und Marinaden kombiniert.
Klassischen Rezepten wird ein moderner Dreh verpasst und neue aufregende Geschmackskombinationen werden entwickelt.
Flaevor bietet ausserdem ein Kräuter, Gewürz und Zutatenverzeichnis sowie Kochanleitungen und techniken.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Recipe rating