H

Harissa Gewürzmischung



Was ist Harissa und wie verwendet man es beim Kochen?

Harissa Pulver
Harissa Gewürzmischung
Harissa Gewürzmischung

Was ist Harissa?

Harissa ist eine scharfe, aromatische Paste oder ein Pulver, das aus getrockneten roten Chilis, Kreuzkümmel, Koriander und Kümmel hergestellt und mit Knoblauch, Zitrone und Öl vermischt wird. Manche Versionen enthalten auch geräucherte Paprika und Minze. Eine andere Version heisst “Rosen-Harissa” und enthält zerkleinerte Rosenblütenblätter in der Gewürzmischung. Harissa wird in der nordafrikanischen und nahöstlichen Küche verwendet, um Eintöpfe, Suppen, Tajine, Couscous und andere regionale Gerichte zu würzen. Es eignet sich auch hervorragend als Dip-Sauce und wird oft in Öl oder Joghurt gemischt serviert.

Harissa Paste
Harissa Paste

Die Geschichte von Harissa

Im 16. Jahrhundert wurde die rote Chilischote in den Mittelmeerländern, vor allem in Spanien, eingeführt. Von dort aus verbreitete sie sich in die umliegenden Gebiete des Mittelmeers, darunter auch Tunesien in Nordafrika, wo das perfekte Klima für den Anbau der Paprika herrschte. In Tunesien hatte Harissa seinen Ursprung und wurde zu einem berühmten Gewürz in vielen lokalen Gerichten. Durch seine Beliebtheit verbreitete es sich dann auch in anderen Regionen und Ländern wie Algerien, Libyen und Marokko, wo es viele Varianten des Originalrezepts gibt.

Wie schmeckt Harissa?

Harissa hat einen stark pfeffrigen, rauchigen Geschmack und kann je nach Mischung und verwendeter Paprika unterschiedlich scharf sein. Die Paste hat oft einen starken Knoblauchgeschmack mit einer scharfen Zitrusnote.

Wie man mit Harissa kocht

Wie verwende ich Harissa beim Kochen?

  • Harissa und Joghurt: Mische Harissa in Joghurt, um eine würzige, aber kühlende Sauce für gegrilltes Fleisch, Fisch und Gemüse herzustellen.
  • Harissa Meat Rub Gewürzmischung: Die Gewürzpaste wird zu einer sofortigen Einreibung für Fleischstücke wie Rind, Lamm, Huhn oder Lachs.
  • Harissa und Reis: Für einen köstlich würzigen Kick zu einfachem Reis oder orientalischem Pilaw
  • Harissa und Eier: Rühr einen Teelöffel in ein Shakshuka, streu das Pulver über Spiegeleier oder misch es unter die Butter, um sie beim Braten zu begiessen.
  • Harissa-Dip: In Hummus, Joghurt oder Öl einrühren und als Dip zu gehacktem Gemüse und Chips servieren.
  • Tagines und Eintöpfe: Als kräftiger Geschmacksverstärker für Tagines, Eintöpfe oder andere langsam gekochte Eintopfgerichte

Harissa verwandelt einen eher faden Blumenkohl in ein sättigendes Hauptgericht, wenn er geröstet und zwischen knusprig geröstetem Brot und zitronig gewürztem Sumachjoghurt liegt. Das vollständige Rezept für Harissa Blumenkohl Toast mit Sumach Joghurt findest du hier.

Harissa Blumenkohl Toast mit Sumach Joghurt

Selbstgemachtes Harissa vs. gekaufte Versionen

Es ist ganz einfach, deine eigene Gewürzmischung zu Hause herzustellen, vor allem, wenn du die Schärfe des Chilis kontrollieren willst. Gekaufte Versionen funktionieren genauso gut, vorausgesetzt, du wählst eine hochwertige Gewürzmischung. Afrikanische Supermärkte bieten tolle authentische Harissa-Mischungen in Pulverform an. Aufgrund ihrer Beliebtheit in der westlichen Kultur dank Köchen wie Yotam Ottolenghi kann Harissa-Paste in den meisten Supermarktketten und Feinkostläden sowie online gekauft werden. Im Folgenden findest du ein Rezept für eine einfache Harissa-Mischung für zu Hause.

Print

Harissa

Harissa ist eine scharfe, aromatische Paste oder ein Pulver, das aus getrockneten roten Chilis, Kreuzkümmel, Koriander und Kümmel hergestellt und mit Knoblauch, Zitrone und Öl vermischt wird. Manche Versionen enthalten auch geräucherte Paprika und Minze.

  • Author: Flaevor
  • Total Time: 40 Minuten
  • Category: Sauce

Ingredients

Scale

Rezept 1Harissa Paste

  • 100 g getrocknete rote Chilis (z. B. Kashmiri)
  • 3 grosse Knoblauchzehen
  • 1 Teelöffel Meersalzflocken
  • 12 Esslöffel Zitronensaft
  • 1/2 Teelöffel Kreuzkümmelsamen, gemahlen
  • 1/2 Teelöffel Koriandersamen, gemahlen
  • 1/2 Teelöffel Kreuzkümmelsamen, gemahlen
  • 1/2 Teelöffel Kümmelsamen, gemahlen
  • 1/2 Teelöffel getrocknete Minze
  • 1 Esslöffel Olivenöl

Rezept 2:  Harissa Pulver

  • 2 Teelöffel Kashmiri-Chili-Pulver*
  • 2 Teelöffel Koriandersamen
  • 2 Teelöffel Kreuzkümmelsamen
  • 2 Teelöffel Kümmelsamen
  • 1 Teelöffel getrocknete Minze
  • 1 Teelöffel koscheres Salz
  • 1 Teelöffel getrocknetes Knoblauchpulver

Instructions

Harissa Paste

  1. Weiche die getrockneten Chilis in heissem Wasser ein, bis sie weich werden, etwa 30 Minuten.
  2. Abtropfen lassen und mit den anderen Zutaten vermischen.
  3. Mit einem Mörser und Stössel oder einer kleinen Kaffeemühle die Zutaten zu einer Paste verarbeiten.

Harissa Pulver

  1. In einer trockenen Pfanne die ganzen Samen bei mittlerer Hitze rösten, bis sie duften. Herausnehmen und in einen Mörser oder einen kleinen Gewürzmixer geben.
  2. Mahle die Samen so fein wie möglich. Füge Salz, Minze, Knoblauch und Chilipulver hinzu und mahle sie erneut, um die Gewürze vollständig zu vermischen.
  3. In einem luftdichten Behälter aufbewahren.

Notes

*Kashmiri-Chilipulver kann in indischen Supermärkten oder online gekauft werden

Keywords: Was ist Harissa, wie kocht man mit Harissa, Rezepte mit Harissa,

Hast du dieses Rezept gemacht?

Teile ein Foto und tagge uns - wir können es kaum erwarten zu sehen, was du gemacht hast!

 


Rezepte mit Harissa

Klicke hier, um alle Rezepte mit Harissa auf Flaevor zu sehen


Harissa Moussaka

IIn dieser Version wird ein klassisches Moussaka Rezept aus Lammhackfleisch mit den nordafrikanischen Gewürzen Harissa, Zimt und Minze aufgepeppt und mit einer zitronigen Sumach und Kreuzkümmel Béchamelsauce übergossen. Es ist eine cremige, würzige und strukturierte Geschmacksexplosion. Harissa Moussaka rezept

Harissa Moussaka

Gebratenes Gemüse mit Harissa Honig Glasur

Harissa Honig glasiertes gebratenes Gemüse ist ein luxuriöses Gericht, das als anspruchsvolle Beilage oder allein mit Fladenbrot serviert werden kann, um die Geröstete grüne Feta Sauce aufzulöffeln. Gebratenes Gemüse mit Harissa Honig Glasur rezept

Gebratenes Gemüse mit Harissa Honig Glasur

Harissa panierter Fisch mit Hummus

Dieses Rezept für panierten Fisch mit Harissa und Hummus beweist, dass sich jede einfache Zutat mit den richtigen Gewürzen in etwas Magisches verwandeln lässt. Weisse Fischfilets werden mit Harissa, Zitronenschale und Panko Paniermehl paniert und in der Pfanne knusprig gebraten. Die Zugabe von Hummus und Gurke macht das ganze Gericht leicht und erfrischend. Am besten mit einem Glas gekühlten Weisswein servieren. Harissa panierter Fisch mit Hummus

Knusprige Harissa Fisch mit Hummus

 

 

Categoriesalle rezepte
Flaevor

Flaevor ist eine Rezept Website, die sich auf das tägliche Kochen konzentriert und internationale Aromen mit Kräutern, Gewürzen, Saucen und Marinaden kombiniert.
Klassischen Rezepten wird ein moderner Dreh verpasst und neue aufregende Geschmackskombinationen werden entwickelt.
Flaevor bietet ausserdem ein Kräuter, Gewürz und Zutatenverzeichnis sowie Kochanleitungen und techniken.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Recipe rating