I

Italienisches Polenta Ragu



Mit Wurst, Paprika und gerösteter Tomatensauce

Sausage Pepper and Polenta Ragu Recipe

Italienisches Polenta Ragu

Es gibt wohl kaum eine luxuriösere Geschmackskombination als dieses Wurst Paprika Polenta Ragu

Die besonders cremige, butterartige Polenta wird mit einer Sauce aus gerösteten Tomaten, Paprika und Wurst belegt und wärmt dich von innen und aussen. Mit reichlich Parmesankäse bestreut und mit einem Glas Wein serviert, wirst du noch stundenlang nach dem Essen lächeln.

Nimm dir Zeit bei der Zubereitung dieses Gerichts

Es stimmt, das ist kein schnelles Wochenendgericht, das in 30 Minuten zubereitet ist. Es ist ein besonderes Gericht, das du mit Freude zubereitest und dich beim Verzehr himmlisch fühlen solltest. Damit alle Elemente richtig zusammenpassen, brauchst du 1,5 Stunden Zeit in der Küche.

Tomaten rösten

Das Rösten von Tomaten, bis sie saftig und zusammengefallen sind, dauert 45 Minuten. Durch das Rösten werden die Tomaten süss, herzhaft und klebrig mit Umami-Geschmack.

Italienisches Polenta Ragu

Würstchen braten und Paprika zubereiten

Würstchen zu braten ist relativ einfach. Die sicherste Methode, um ein gleichmässiges Garen bis zur Mitte zu gewährleisten, ist das Anbraten der Haut bei mittlerer bis starker Hitze, wobei du sie wendest, damit alle Seiten gleichmässig gefärbt sind.

Dann reduzierst du die Hitze auf mittlere bis niedrige Stufe und deckst sie für ein paar Minuten mit einem Deckel ab, damit eine dampfähnliche Umgebung entsteht. So wird sichergestellt, dass jede Wurst gleichmässig bis zur Mitte durchgebraten wird und das Fleisch nicht überkocht und austrocknet.

Italienisches Polenta Ragu

Paprika kochen

Das Zubereiten und Kochen von Paprika, bis er zusammenfällt, erfordert etwas mehr Geduld. Paprikaschoten sind von Natur aus knackig und fest. Sie brauchen mindestens 30 Minuten Kochzeit, um ihren Geschmack zu entwickeln, ihre Textur zu lockern und weich und saftig zu werden.

Italienisches Polenta Ragu

Gebratene Tomatensauce

Für die Sauce werden geröstete Tomaten mit Hühnerbrühe vermengt, über die Paprika gegossen und 25 Minuten lang langsam eingekocht. Die Würstchen werden dann wieder in die Sauce gegeben und weitere 5 – 10 Minuten sanft geköchelt, um sie durchzuwärmen und den würzigen Saft für zusätzlichen Geschmack hinzuzufügen.

Italienisches Polenta Ragu

Italienisches Polenta Ragu

Polenta zubereiten

Die Zubereitung von Polenta ist einfach, wenn du Instant Polenta verwendest. Sie nimmt die Flüssigkeit in einem Drittel der Zeit auf und man muss nur umrühren, umrühren, umrühren, bis sie nicht mehr körnig ist. Und ehe du dich versiehst, ist in ca. 10 Minuten eine Schüssel mit buttriger, käsiger, cremiger und wärmender Polenta zum Verzehr bereit.

Italienisches Polenta Ragu

Das Gericht fertigstellen

Das Vorwärmen von Schüsseln im Ofen ist eine wunderbare Methode, um jedem warmen Gericht eine gemütliche Note zu verleihen. Es macht wirklich einen Unterschied im Essverhalten. Erhitze die Schüsseln für ein paar Minuten bei 100°C oder 80°C Umluft. Verteile die Polenta auf die warmen Schüsseln, gib das Wurst Paprika Ragout darüber und bestreue es mit Parmesan.

Italienisches Polenta Ragu

 

Print

Italienisches Polenta Ragu

Wärmende, buttrige, cremige Polenta mit gerösteten Tomaten, Paprika und Wurst. Ein luxuriöses Mittag oder Abendessen

  • Author: Flaevor
  • Total Time: 1 Stunde, 30 Minuten
  • Yield: 4
  • Category: Italian

Ingredients

Scale
  • 8 Wurstwaren von guter Qualität (vorzugsweise italienisch)
  • 1 rote Paprika
  • 1 gelbe Paprika
  • 2 Knoblauchzehen, zerdrückt
  • 1 Esslöffel Fenchelsamen
  • 6 Tomaten
  • Olivenöl
  • 1 Teelöffel Chiliflocken
  • Salz und Pfeffer
  • 250 Hühnerbrühe
  • Geriebener Parmesan zum Servieren
  • Olivenöl zum BeträufelnPolenta
  • 1 Tasse (250 ml) Instant-Polenta
  • 5 Tassen leichte Hühnerbrühe (1250ml)
  • 3 Esslöffel Butter
  • 1/4 Tasse geriebener Parmesan (60ml)

Instructions

  1. Heize den Ofen auf 220°C (200°C Umluft) vor.
  2. Tomaten halbieren, auf ein Bratblech legen, mit Öl beträufeln, mit Salz bestreuen und 45 Minuten lang rösten.
  3. Brate die Würstchen in etwas Öl an, bis sie schön gebräunt und durchgebraten sind. Herausnehmen und beiseite stellen. Bewahre die Pfanne und den Bratensaft für später auf.
  4. Schneide die Paprika in zwei Hälften. Entferne den Stiel an der Oberseite und entferne die Kerne und überschüssigen weißen Teile aus dem Inneren. Schneide die Paprikaschoten der Länge nach in Streifen.
  5. In der Bratpfanne mit dem Öl die Paprika zusammen mit dem Knoblauch und dem zerdrückten Fenchel 15 Minuten lang braten, bis sie zusammenfallen und Farbe annehmen. Während des Bratens mit Salz würzen.
  6. Nimm die Tomaten aus dem Ofen und gib sie in einen Mixer. Hühnerbrühe hinzugeben und pürieren, bis eine glatte Masse entsteht.
  7. Die Sauce über die Paprikaschoten giessen, zum Kochen bringen und zugedeckt köcheln lassen. Lass die Tomaten-Paprika Sauce 25 – 30 Minuten lang langsam einkochen, bis die Paprika weich und saftig ist.
  8. Schneide die Würstchen der Länge nach in zwei Hälften und gib sie in die Tomaten-Paprika Sauce. Halte die Temperatur sehr niedrig, damit die Würstchen in der Sauce warm werden, aber nicht überkochen. Schmecke die Sauce ab und würze sie nach Bedarf mit Salz und Pfeffer.
  9. Bereite die Polenta zu. Bringe die Hühnerbrühe zum Kochen und rühre die Polenta vorsichtig ein. Schalte auf mittlere bis niedrige Hitze und rühre jede Minute um, bis die Polenta glatt und cremig ist (ca. 10 Minuten). Vom Herd nehmen, die Butter unterrühren, den Parmesan dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.
  10. Polenta auf Schüsseln verteilen. Mit dem Wurstragout bedecken. Mit Olivenöl beträufeln und mit Parmesan bestreuen.

Keywords: Italienisches Polenta Ragu, wurst und polenta, paprika und polenta, Tomaten Polenta mit Paprikawurst, paprika wurst ragu

Hast du dieses Rezept gemacht?

Teile ein Foto und tagge uns - wir können es kaum erwarten zu sehen, was du gemacht hast!

 

Flaevor

Flaevor ist eine Rezept Website, die sich auf das tägliche Kochen konzentriert und internationale Aromen mit Kräutern, Gewürzen, Saucen und Marinaden kombiniert.
Klassischen Rezepten wird ein moderner Dreh verpasst und neue aufregende Geschmackskombinationen werden entwickelt.
Flaevor bietet ausserdem ein Kräuter, Gewürz und Zutatenverzeichnis sowie Kochanleitungen und techniken.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Recipe rating